Vertiefungs- und Übungsseminare

Termine: 20/21 November; 22/23 Januar

In den Vertiefungswochenenden dreht  sich weiter alles um die Gewaltfreie Kommunikation und ihre Möglichkeiten. Es geht es um ein tieferes Eintauchen und Verständnis in die Thematik.

Neben den Themen,  die schon im Einführungsworkshop kenngelernt und ausprobiert wurden, wie Empathie, Vier Schritte, Giraffen und Wolfsohren, Ich- Du Prozess,  werden Selbstempathie und Selbstfürsorge eine große Rolle spielen, wie zum Beispiel  Übungen zum eigenen Wahr- und Annehmen oder das empathische Nein/Stopp sagen.

Im Mittelpunkt steht das praktische Üben mit den eigenen Themen und Beispielen. Dadurch wird die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation tiefer erlebbar, erlernbar und kann dann auch viel eher in akuten Konfliktsituationen praktiziert werden.

Die Übungswochenenden sind inhaltlich unterschiedlich aufgebaut.

20/21 November Inhalt und Themen: An diesem Übungwochenende werden wir uns nochmal intensiv mit den Basics auseinandersetzen.
Wir schauen zusammen, wie werden die 4 Schritte und Empathie flüssiger und alltagstauglicher.
Dabei beleuchten wir das Thema Empathie und die Haltung der GFK noch mal tiefer, so das mehr Verständnis und auch Sichheit dazu entstehen können.
22/23 Januar Inhalt und Themen: An diesem Übungswochenden werden wir uns intensiv mit dem Thema Scham und unserem inneren Richter:in auseinandersetzen. Wir schauen behutsam wie Empathischer Umgang mit Selbstverurteilung gehen kann und welche guten Gründe die unterschiedlichen Anteile in uns, für ihr Verhalten haben.

Aktuelle Termine 2021:  20/21 November; 22/23 Januar
Seminartage: Samstag/Sonntag
Ankommen: ab 9:30 Uhr
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 16:30 Uhr
Ort: Offener Dialog e.V.
Brandvorwerkstraße 37
04275 Leipzig
Mitbringliste: warme Socken, Wasserflasche
Kosten: 1 Tag 90 €, 2 Tage 162 €
Anmeldung: info@gfk-mediation-leipzig.de